Die Bewältigung der Langeweile in der Ehe

Datum der VERÖFFENTLICHUNG: 2013-08-16

Ich bin schon seit fünf Jahren verheiratet. Die Ehe verläuft allgemein glücklich, doch die sexuelle Sphäre ist nicht so heiß, wie früher. Wir sind ein bisschen nach fünf Jahren gelangweilt und haben uns entschieden etwas neues auszuprobieren. Am Anfang haben wir uns verkleidet und auch verschiedene Spielzeuge ausprobiert. Wir sind doch zu einer Schlussfolgerung gekommen, dass wir eine dritte Person brauche, um richtig das sexuelle Leben zu genießen. Wir mussten also jemandem finden, der mit uns Sex zu dritt haben wollte.

Wo kann man jemandem zu einem sexuellen Dreieck finden?

Leider hatten wir keine Bekannten, die auf so etwas stehen. Wir sind also auf die Idee gekommen, solche Person online zu suchen. Wir haben aber keine Anzeige auf einer Internetseite eingefügt, sondern wir haben uns für Onlinesex entschieden. Wir wollten am Anfang den Sex zu dritt durch eine Onlinekamera ausprobieren. Wir haben uns also ein Profil auf Cameraboys erstellt und haben viele Menschen kennen gelernt, die auf so etwas stehen. Wir haben auch eine Person kennen gelernt, die wir zu uns nach Hause eingeladen haben, um verschiedene Sachen zu dritt auszuprobieren. Obwohl wir uns mit dieser Person noch immer treffen, haben wir unseres Profil auf Cameraboys nicht gelöscht, weil es uns viel Aufregung bringt. Nach diesen Erlebnissen stelle ich fest, dass man sich nicht schämen soll, wen man etwas neues in der Ehe ausprobieren will. Am wichtigsten ist es doch glücklich zu bleiben und immer sich gegensetig reizen.

Artikel Tags

    Langeweile , Ehe , Sex , Livekamera ,